02.11.2018

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w) - Beginn September 2019

Hier lernst du, wie die ganz großen Metallkonstruktionen erstellt werden – von der Zeichnung bis zur finalen Montage

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Du möchtest wissen, wie verschiedene Werkzeuge funktionieren und wie du sie zur Bearbeitung von Bauteilen nutzen kannst? Wenn du dir eine Zeichnung ansiehst, kannst du dir genau vorstellen, wie sie umgesetzt wird?

Deine Tätigkeiten:

  • Du hast schon mal vor einem Kran gestanden und gerätselt, wie dieser zusammengebaut wurde? Bei riesigen Schiffen fragst du dich zuerst, aus welchen Bauteilen sie bestehen? Dann ist die Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker genau das Richtige für dich! Hier lernst du, wie die ganz großen Metallkonstruktionen erstellt werden – von der Zeichnung bis zur finalen Montage.

    Mit den unterschiedlichsten Techniken wie Schneiden, Biegen und Sägen bearbeitest du die Einzelteile aus Stahl und Blech, bis sie deiner Zeichnung entsprechen. Hier kommt es aufs Detail an! Denn kleine und große Konstruktionen funktionieren nur, wenn Maß und Form stimmen. Natürlich stehen dir dafür auch computergesteuerte Maschinen zur Verfügung, die du eigenhändig programmierst.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E -Mail. Informationen vorab geben wir Dir gerne unter  07748-5230. Wir sind gespannt darauf, Dich kennen zu lernen!

Bewerbung per Mail

Möchtest Du Dich schriftlich bewerben? Dann richte Deine Unterlagen zu Händen von Silvia Lorenz, Rühle GmbH, Beim Signauer Schachen 10, 79865 Grafenhausen.