• i
    Per Knopfdruck beschickt
    Kistenstapel werden in die Beschickungsgabel eingefahren und automatisch – Kiste für Kiste – in Arbeitshöhe gefahren. Ist eine Kiste leer, genügt ein Knopfdruck und die nächste fährt schon heran, das spart Kraft und jede Menge Zeit.
  • i
    Kompakt im Schacht
    Vor dem Schneiden wird der Schacht befüllt. DDas in den Schacht befüllte Gut wird von oben in den Schacht gedrückt und damit seitlich komprimiert. Nach dem Schachtverschluss drückt eine sehr fein dosierbare Vorpressung den Vorschubstempel an das Schneidgut, um es auf schonende Weise zu einem Schneidblock zu formen. So geformt gelingen die schönsten Würfel.
  • i
    In 10 Sekunden umrüsten
    Türe auf – Gatter herausziehen – nächstes Gatter einschieben und schon geht es mit einer anderen Schnittgröße weiter. Schneller und einfacher geht es nirgends. Die einfache Handhabung macht es dem Bediener sehr leicht, schnell einmal etwas zu schneiden. Das Abschneidmesser muss dazu nicht entnommen werden und alle nicht benötigten Gatterteile finden einen sicheren Platz im Werkzeugmagazin.
  • i
    Normwagenhoher Bandauswurf
    Hier gelangt jedes Endprodukt, an den kontrollierenden Augen des Bedieners vorbei, auf die richtige Arbeitshöhe. Alle Kistengrößen oder ein 200 Liter-Normwagen finden unter dem Bandauswurf großzügigen Platz. Kein lästiges Kistenschleppen mehr. Die Montage und Reinigung ist übrigens kinderleicht.
  • i
    Raffiniertes Langwellenmesser
    Würde man die Klinge des Wellenschliffmessers gerade ziehen, so hätte man ein doppelt so langes Messer. Genau dies ist der Grund, warum bereits die halbe Bewegung für besonders schön geschnittene Ergebnisse ausreicht. Weniger Bewegung heißt weniger Reibung und weniger Reibung heißt weniger Wärme und schöneres Schnittbild.
  • i
    Vielseitiges Gatter
    Ein Gatter besteht aus bis zu drei Teilen, die blitzschnell zu einem anderen Gatter zusammengesetzt sind. Somit können mit einem Gatterrahmen und sieben Messerebenen 13 verschiedene Schnittgrößen erzielt werden. Die Gatter sind rollengelagert und damit besonders leichtgängig. Reststücke am Schneidende sind hier besonders leicht entnehmbar.

Original SR 2 BiTurbo

Präzise Schnitte bis
3.000 Kg/h

Als Halbautomat für hohe Schneidleistungen erzeugt die Original SR 2 BiTurbo bis zu 3.000 kg Würfel, Streifen oder Portionen pro Stunde. Dies ist nicht nur dem großen Schacht oder der schnellen Arbeitsgeschwindigkeit zu verdanken, sondern vor allem den zeitsparenden Bedienelementen geschuldet, die unproduktive Zeit verhindern. 

Auf einen Blick

  • Touch PC-Steuerung
  • Langwellenmesser
  • Schrägschacht
  • Seitenvorverdichtung
  • Schneidgutstabilisatoren
  • Rollengelagerte Multiplexgatter
  • Drucksensible Vorverdichtung
  • Stufenlose Vorschubverstellung 1-32
  • Hydraulisches Drucksystem
  • Hebelift für Eurokisten
  • -Prüfungszeugnis

Zubehör

Raspelscheibe
Haltekrallenstempel zum Portionieren
Abschneidmesser für Knochen
Messerschärfer
Messerscheibe
Gattermesser Wellenschliff
Gatterrahmen
Messerebene SR 2
Abschneidmesser
Käsemesser
Normwagen (200 l), blau
Gattermesser Glattschliff

Technische Daten

Maschinenhöhe 1.300 mm
Maschinenlänge 1.550 mm
Maschinenbreite 900-1.400 mm
Maschinengewicht 700 kg
Anschlusswert 400 V, 2,1 kW, 16 A
Arbeitsleistung 3.000 kg
Schacht-/Durchlaufhöhe 120 mm
Schacht-/Durchlaufbreite 120 mm
Schachtlänge 500 mm
Abschnitte 160/320 p/min
Abschnittlängen 0,5 - 32 mm
Schneidtemperatur -5°C - +80°C
Seriengattergrößen 5, 10, 20, 60 / 6, 12, 24, 60 / 7, 15, 30, 60

Zurück zum Maschinenberater